Mackie präsentierte aktive PA-Lautsprecher der HD-Serie


Mackie hat die neuen aktiven PA-Lautsprecher der HD-Serie vorgestellt. Aktuell stehen mit der 2-Weg-Box HD1521 und der 3-Weg-Box HD1531 zwei Systeme zur Verfügung. Mit dem integrierten patentierten Akustikkorrektur-Processing werden physikalisch bedingte Systemschwächen umgangen.

Durch die speziell für diese Serie entwickelten Treiber in Kombination mit der Systemabstimmung durch die Touring-Experten von EAW sollen die neuen HD-Lautsprecher ein sauberes und differenziertes Gesamt-Klangbild bieten. Die 15″ Neodym Basschassis sind auf den 1,75″ Titan-Kompressionstreiber abgestimmt.

Das Modell HD1531 verfügt zusätzlich über einen 6″ Mitteltontreiber und das optimierte WaveFront Mittel-/Hochtonhorn von Mackie. Dieses Horn verleiht der Box eine große Reichweite sowie eine gleichmäßige Abstrahlung. Ein durch den Anwender einstellbarer 3-Band EQ mit durchstimmbaren Mitten erlaubt schnelle und präzise Anpassung des Sounds an die jeweilige Situation. Diese Funktion ist besonders dann von Vorteil, wenn kein anderes Equipment angeschlossen wird, das über eine Klangregelung verfügt.

Das stabile Holzgehäuse sowie die zwölf integrierten Flugpunkte für horizontales wie auch vertikales Rigging und der Hochständerflansch sind weitere Ausstattungsmerkmale. Die integrierten Schutzschaltungen und die robuste Konstruktion sollen eine hohe Zuverlässigkeit über Jahre garantieren.

Weitere Informationen